Archiv von 'Januar, 2006'

Ohne Worte ;)

Es ist deutsch in Kaltland

Was für ein Winter.. Draussen ist es seit 3 Tagen echt sibirisch kalt. Von diesem Januar werde ich noch meinen Ururenkeln erzählen..

„..Damals, im Januar 2006. Da war es kalt..so kalt, dass kochendheisser Kaffe als Eiswürfel in den Becher fiel, wenn man die Kanne mehr als 2 cm vom Becherrand entfernt hielt..“

Gestern morgen war meine Hebebühne eingefroren. Ziemlich mies war das. Eine zeitlang musste der LKW in der Werkstatt stehen, bis er aufgetaut war.
weiterlesen Es ist deutsch in Kaltland

Pökelsalz

Die ganze letzte Woche versank Kiel im Schnee.. Die Räumfahrzeuge kamen nicht wirklich dagegen an, wenn denn überhaupt mal eines zu sehen war. Dann fing es an zu tauen und plötzlich kam der Eisregen über Nacht.. Wieder das gleiche Bild, Räumfahrzeuge? Ja, sporadisch mal gesehen, dass es irgendwo in der Dunkelheit gelb blinkte..

Heute morgen machte ich mich dann bei 5° C auf den Weg durch die Nebelschwaden, um meine morgendliche Post-Tour zu fahren. Super Strassenzustand, etwas nass, weil die Gullis noch mit Schnee-/Eismatsch zugedeckt sind. Aber alles in allem wunderbar zu fahren gewesen.
weiterlesen Pökelsalz

Der BND beantwortet meine Fragen :)

Sehr informative Seite, dass muss man den Jungs ja neidvoll lassen 😀 Bei den Fragen und Antworten haben sie allerdings etwas übertrieben..

1. Darf ich Ihre Zentrale besichtigen ?
Leider kann der Bundesnachrichtendienst Ihrem Besichtigungswunsch aus Geheimhaltungsgründen nicht entsprechen. weiterlesen Der BND beantwortet meine Fragen 🙂

Ich will nie ins Altersheim!

Wenn ich einmal in später Zukunft alt und klapprig bin, werde ich bestimmt nicht ins Altersheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff. Die Gründe dafür hat mir unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt geliefert:…

weiterlesen Ich will nie ins Altersheim!

Die Feinheiten des Copyrights

oder was noch alles auf uns zukommt. Ein ganz und gar verbindlicher Blick in die Zukunft des Internets. Wann wird Wer für Was zahlen müssen und Warum? (und warum kassieren wir nicht mit ?) Fragen über Fragen. Die Antwort wird NUR hier gegeben !

Nun denn. Wir haben recherchiert. Den ersten Copyrightprozess (auch wenn er recht kurz war) gab es im Jahr 47849 vor Christus. Urgh klopfte mit seinem Stock einen Rythmus auf einem Stein. Als sein Gegenüber – der Name ist leider in Vergessenheit geraten – selbigen Takt nachspielte, griff Urgh zur Keule und schlug zu. Er tolerierte es nicht, das jemand etwas verwendet was er sich erdacht hatte. Seine Urururururururenkel haben übrigens später Sony gegründet. weiterlesen Die Feinheiten des Copyrights

Angelina Merkel

Schön..einfach traumhaft..mal schauen, wie lange die Seite Angelina-Merkel.de online bleibt, ohne dass diese wunderschöne Frau eine Unterlassungserklärung durchsetzt. Obwohl, für ihren unnachahmlichen Humor ist sie ja bekannt 😉

Minimalistische Tastaturen

Für Otto-Normal-Internetsurfer empfiehlt sich folgende Tastatur:

Für den IRC empfiehlt sich dann diese hier :