Unzufrieden..

bin ich mit einer Lieferung von Letsecig. Sehr unzufrieden. Um nicht zu sagen, wirklich verärgert.

IMG_0002_1

Vor einiger Zeit hatte ich dort ein Set aus Nemesis mit Kanger AeroTank für kleines Geld bestellt (SKU:E862001 inzwischen deutlich teurer). Heute bin ich dazu gekommen, das in Betrieb zu nehmen. Die Gewinde sind hakelig und das ganze war (inkl. des AeroTanks) so fest verschraubt, dass ohne Schraubstock und Rohrzange gar nichts ging. Einen der Zierringe habe ich sogar mit dem Lötbrenner erhitzen müssen, um ihn herunter zu bekommen. Letztendlich ging das natürlich nicht ohne Kratzer ab. Ärgerlich.

IMG_0004_1

Beim Tank das gleiche Bild, die Basis ging immer nur an der AFC auf, mit der Zange liess sich der Tankboden nicht greifen, also in den Schraubstock, warm machen, Zange ansetzen. Auch hier war das Ding mit soviel Gewalt festgedreht, dass es nicht ohne Kratzer abging, mein Lederlappen ist durchgescheuert..

Zusammengebaut auf 18350, den Pluspol in der Nemi justiert, Akku rein, angefeuert, Finger verbrannt. Mit dem Lederlappen den glühend heißen AT geöffnet, furchtbarer Gestank in der Hütte und ein Akku weniger.

Schuld war der Aerotank, der Isolator war durch den viel zu fest eingepressten Pluspol quasi ausgestanzt und lag kurz.

IMG_0003_1
Mein Fazit: Das war die letzte Bestellung dort. Qualitativ war die Ware nie so, dass ich wirklich zufrieden war und der dauernde Weg zum Zoll ist auch irgendwann öde.


2 Kommentare

  1. Tobi Opi sagt am 21. 01. 2015 um 14:06

    Na jetzt bin ich beruhigt, im Hintergrund ist auch eine normale Dampfe (eGrip) zu sehen 🙂

    actro Antwort vom Januar 21st, 2015 14:09:

    Japp..zu der komme ich demnächst auch noch, da sind noch einige Modifikationen an der RBA fällig..

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.