Archiv von 'Juli, 2014'

Einmal die Füsse baumeln lassen..

..aber selbst das ist im Urlaub kaum möglich. Hat sich einfach zuviel angesammelt, was erledigt werden will, noch dazu alle naselang zum Zahnarzt, wann soll man sonst das Gebiss sanieren lassen, wenn nicht im Urlaub? Momentan gehen halt nur Häppchen und lutschbares, grillen ist eher anstrengend als erholend.

Wir waren ein Wochenende in Fulda, mehr Urlaub ist nicht drin, weder zeitlich, noch finanziell. Hier im Garten ist einiges zu tun, eine Treppe soll ich auch noch fliesen und dann ist der Urlaub auch schon wieder um. Der einzige Vorteil ist, dass kein Druck dahinter steht, ich kann fusseln, wann ich will und wieviel ich will. Das entspannt mich sogar, ich bin eh nicht so der Typ, der faul rumliegt und sich die Sonne auf den Pelz brennen lässt.

Die paar Tage im Krankenhaus waren dagegen völlig unentspannt, weil ich nichts machen durfte. Meine Pumpe ist aber in Ordnung, das ist beruhigend. Fündig wurde dann der Orthopäde. Ein Griff in die Rippen und nachdem ich wieder vom Fußboden aufgesammelt wurde, die Diagnopse: Morbus Tietze. Immer noch schmerzhaft und der Sicherheitsgurt bringt mich oft an den Rand des Wahnsinns, aber das Kind hat jetzt einen Namen und damit ist es schon weit weniger unangenehm. Zumindest habe ich seitdem keine Panikattacken mehr, wenn es mir die Luft nimmt. Ob es jemals aufhört, weiß der Teufel..

So. Und jetzt gehe ich wieder in die Sonne.. Bis demnächst..