Scheißtag..

..war das heute. In aller Herrgottsfrühe aufgebrochen zum Trecker, Chassis aufgesammelt und von Bremervörde nach Hamburg. Ewigkeiten gebraucht wegen Berufsverkehr. Die Dose bei Remain eingeworfen, dort war es voll und nur ein Checker am Ingate, hat also auch wieder gedauert. Dann rüber zu DCP, mit Sissi ein schnelles Käffchen trinken, soviel Zeit muss einfach sein.

Und die war auch auf jeden Fall drin, wie sich einige Minuten später herausstellte. Neue Dose kam aus dem Bukai und lag natürlich im Block. Mit der automatisierten Anlage geht alles schneller, viel bessere Abwicklung und so, haben sie immer gesagt. Die haben uns verschaukelt. Stillstand wegen Systemausfall, 2 Stunden stand ich vor dem Block, bevor ich in die Spur konnte.

Zoll lief ausnahmsweise mal gut, ich war auch schnell wieder in Gnarrenburg, hab durchgetauscht und bin wieder zurück nach Hamburg. Dort stand ich dann erneut im Stau, Unfall, Vollsperrung und Umleitung durch eine Zone 30. Inzwischen bin ich endlich auf meinem Schlafplatz in Gnarrenburg angekommen, die 3. Runde hat sich allerdings erledigt.


Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentare sind nicht erlaubt.