Der Bauch rauscht nicht mehr..

Am 1.9.2011 ist unser Trauzeuge und guter Freund, Michael (Siny) Sienknecht, bei einem tragischen Haushaltsunfall ums Leben gekommen.

Sinybauch

Michael Sienknecht * 9.1.62 + 1.9.2011

Siny war Betreiber der bezahlten Startseite Megarausch, dort haben wir uns vor Jahren kennengelernt. Megarausch war mehr als nur eine Paid4-Seite, es war eine Community. Nicht so groß wie Klamm, aber urgemütlich und immer etwas los und man konnte jederzeit im Plauschrausch auf den Sinybauch selber treffen. Er pflegte guten Kontakt zu seinen Usern und war jederzeit zu einem Scherz aufgelegt, verbreitete gute Stimmung im Chat und ließ einen sich irgendwie zuhause fühlen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich eine Zusammenarbeit mit anderen Paid4-Projekten und eine gemeinsame Auszahlungsbasis, das Team wurde größer, da Siny nicht mehr alles alleine bewältigen konnte. Der Wettrausch, ein Tauschrausch und einige Spiele kamen hinzu, ständig wurde an Sonderaktionen gebastelt, die allabendlichen Runden im Chat waren legendär.

Megarausch wurde eine Institution in der Szene, was vor allem Sinys Engagement und seiner Art, mit den Leuten umzugehen zu verdanken war. Es gab Usertreffen in verschiedenen Ecken Deutschlands, man lernte sich persönlich kennen und viele dieser Bekanntschaften haben sich bis heute gehalten und zu guten Freundschaften entwickelt.

Vor einigen Jahren wurde Siny schwer krank und zog sich aus der Paid4-Szene zurück, das Team versuchte weiterhin, Megarausch am Leben zu halten, aber vergeblich. Es war nie so, wie zu der Zeit, als er noch anwesend war und zerfiel langsam aber sicher. Siny zog sich komplett von allem zurück, nur manchmal kamen noch Nachrichten über seinen Gesundheitszustand durch.

Siny und Elvira

Siny und Elvira

Jetzt endlich schien es ihm wieder besser zu gehen, er fasste neuen Lebensmut, sogar einen Hund hatte er sich nach dem Tod seiner geliebten Elvira wieder angeschafft und er sah positiv in die Zukunft, als er durch diesen tragischen Unfall aus dem Leben gerissen wurde.

Wo immer Du jetzt bist, lieber Sinybauch, FrauAct und ich wünschen Dir alles Gute. Wir werden Dich in guter Erinnerung behalten.


Ein Kommentar

  1. Melanie sagt am 05. 09. 2011 um 20:05

    Mein Beileid an dieser Stelle an die Familie und seine Freunde.

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.