Thunderbird 5.0 unter Debian und Derivaten

Thunderbird 5.0 ist zwar noch Beta, läuft hier aber wunderbar stabil und unterscheidet sich rein optisch nicht wesentlich von Version 3.x.

Um unter Debian/Ubuntu auf die Beta umzusteigen, muss folgendes in eine shell eingegeben werden:

sudo add-apt-repository ppa:mozillateam/thunderbird-next
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install thunderbird

Schon hat man den Versionssprung gemacht. Die Version 4 wurde übersprungen, um den Enduser nicht zu verwirren und eine Konsistenz in die Nummerierung zu bringen. Firefox und Thunderbird basieren eh auf der gleichen Maschine (Gecko) und in Zukunft sollen die Versionsnummern parallel laufen. Ebenso wird es regelmäßige Updates und Securityfixes geben, hieß es von Seiten der Mozilla-Foundation.


2 Kommentare

  1. DisastersMaster sagt am 05. 07. 2011 um 20:22

    early adopter!

    actro Antwort vom Juli 5th, 2011 20:41:

    Und ich schäme mich kein Stück dafür!

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.