Mein erster Gedanke war..

..“wenn sich das lohnt, müssen die ja oft kopfüber im Graben liegen.“ :mrgreen: Ein kurzes Gespräch mit dem Fahrer brachte dann heraus, dass die Türen erneuert wurden und der Werbefuzzi die verkehrt herum liegen hatte beim Bekleben. Aber ein netter Gag isses allemal ;).


4 Kommentare

  1. Spacefalcon sagt am 02. 03. 2011 um 18:37

    Peinlich würde ich eher sagen…

    actro Antwort vom März 2nd, 2011 19:17:

    @Spacefalcon, noja..wenn die ihm die Türen einfach hingelegt haben..woher soll der wissen, wo oben und unten ist? 😉

    Kommentar

  2. Straßenpiratin sagt am 02. 03. 2011 um 20:03

    Ich finds geil. Weil jeder versucht das zu entziffern. Und dann merkt man sich den Namen ^^

    Kommentar

  3. Sternchen sagt am 12. 03. 2011 um 12:38

    Na ja seltsam sieht das schon aus, das ist ja brandgefährlich , extra einen Kopfstand am Steuer oder täts vielleicht der Kosmetikspiegel auch?
    Wenn er mir begegnet probier ich es aus schreimichwech… Aber in Bayern ist ja nix unmöglich, gell?

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.