Dänemark

Na, wer findet den Grund, warum ich so gern in Dänemark unterwegs bin? Kleiner Tip, am Wetter liegt es nicht 😉


8 Kommentare

  1. Sandra sagt am 05. 03. 2011 um 11:20

    Schlaglochfreie Zone?

    actro Antwort vom März 5th, 2011 12:27:

    Ja, das auch. Bis auf ein paar Treckerwege 3. Ordnung waren die Strassen wie ein Veloursteppich. Und das für 8 Oironen (59 DKK) am Tag 😉

    Kommentar

  2. Der Lüder sagt am 05. 03. 2011 um 12:47

    Angenehm leere Straßen.

    Schmunzeln musste ich bei „Fahren Sie gerade über den Kreisverkehr“.
    Das dürfte ordentlich poltern… 😉

    actro Antwort vom März 5th, 2011 12:54:

    Hehe..Joa..“Uschi“ is manchmal ein wenig blond, aber im Grossen und Ganzen macht sie ihren Job schon ganz gut. Sie kannte sogar den Schleichweg hinter der Ferritslev Maskinfabrik, war ganz erstaunt..

    Kommentar

  3. maik sagt am 05. 03. 2011 um 22:44

    Deshalb mag ich Frankreich – wenig Verkehr.
    Ich darf ja auch ab und zu nach Spanien. Wenn ich dann Samstags durch Frankreich fahre, stelle ich hinter Metz den Tempomat auf 89 und stelle diesen 4 Stunden später wieder aus.

    Kommentar

  4. DisastersMaster sagt am 08. 03. 2011 um 21:21

    Ich hätte noch zwei Vorschläge:
    1) Weil die Straßen so gerade wie mit dem Laser gebaut sind und das Land so platt, dass du heute schon siehst, wer morgen Mittag an dir vorbeifahren wird?

    2) Weil die Kreisverkehre einen schönen breiten inneren Randstreifen haben, damit man auch mit ordentlich Überbreite ohne viel Kurbeln einigermaßen rum kommt?

    actro Antwort vom März 8th, 2011 22:02:

    @DisastersMaster, jau..

    Dänemark ist eine grosse Wiese direkt am Strand 😉

    DisastersMaster Antwort vom März 12th, 2011 13:15:

    @actro, direkt am Strand sind die Grundstücke aber meist übelst teuer. 🙁

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.