Morgenstund..

..hat Gold im Mund Blei im Arsch.
Heute morgen um 4 raus..noja..fast..mit dem „raus“ war schlecht, die Hütte war mit einem zentimeterdicken Eispanzer überzogen. Mit etwas Druck und schwungvollem Gegenwerfen kam ich aber dann doch noch nach draußen, meine Morgentoilette erledigen. Ich wollte einen 40er in Bremerhaven im Eurogate einwerfen, bevor der Schichtwechsel beginnt und möglichst früh wieder in Hamburg sein.
Dummerweise machte der Eisregen mir einen kleinen Strich durch die Rechnung, das Eurogate war wegen Glatteis bis kurz nach 6 geschlossen. Um kurz vor 7 war ich dann da wieder raus und eierte mit 40-65 km/h über die völlig vereiste BAB 27. Die rechte Spur war einigermaßen befahrbar, Überholen völlig unmöglich. Normalerweise fahren wir ja über Land, das hab ich mir aber bei dem Wetter gekniffen.
Späten Vormittag dann in Hamburg angekommen, war aber nicht schlimm, die Container waren wetterbedingt noch nicht geladen ;).
Eine neue Bürokratenposse des Zollwesens hab ich dann auch noch kennengelernt. In Finkenwerder eine Dose abgezogen, nach Dradenau zum ZA Köhlfleetdamm, dort ein T1 aufgemacht und dieses dann am ZA Waltershof wieder geschlossen bevor ich die Dose eingeworfen hab. Der Weg von Finkenwerder nach Dradenau ist deutlich länger als nach Waltershof und warum man dafür nun ein T1 braucht, hat sich weder mir, noch dem abfertigenden Zollbeamten erschlossen. Hauptsache Bürokratie, kein Wunder, dass man im Ausland so oft über uns lacht..


6 Kommentare

  1. Silver sagt am 07. 01. 2011 um 05:53

    was ist den ein T1?

    Kommentar

  2. actro sagt am 07. 01. 2011 um 19:15

    Eine Versandanmeldung für das vereinfachte Zollverfahren.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Versandanmeldung Da wird das genauer erklärt ;).

    Kommentar

  3. Kopfschüttler sagt am 07. 01. 2011 um 22:00

    Hallöchen!
    Hab gerade gesehen, dass Du mich aus der Blogroll genommen hast 🙁

    Einfach so oder wurde ich Dir mit der Zeit zu langweilig? 🙁

    Kommentar

  4. Kopfschüttler sagt am 07. 01. 2011 um 22:02

    Huch! Jetzt bin ich wieder drin…wie gehtn das so fix…hab ich mich verguckt, wa? 😉

    actro Antwort vom Januar 7th, 2011 22:59:

    Du warst nie draussen..da haste Dich wohl verguggt *koppshyddl* :mrgreen:

    Kommentar

  5. Alice sagt am 08. 01. 2011 um 09:47

    Ach ja, die Freuden der deutschen Bürokratie. Hab ja auch schon die eine oder andere Hymne auf unseren Schilda-Wald gesungen in den letzten Jahren. ^^

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.