Seltsame Dinge..

..tun sich in unserem Garten. Beim Spielen mit den Katzen sind mir heute einige Hexenringe aufgefallen.


Da soll sich meine Frau dann aber nicht wundern, wenn ich sie frage: „Putzt Du noch, oder wolltest Du grad zur Arbeit fliegen?“ :mrgreen:


10 Kommentare

  1. Ralf sagt am 24. 09. 2010 um 18:10

    Sind es denn wenigstens essbare Pilze?

    actro Antwort vom September 24th, 2010 18:24:

    Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von und werde es auch nicht riskieren. Morgen kommt meine Schwiegermutter, die kennt sich aus, dann weiß ich mehr.
    Heute im Radio gehört, daß schon über 330 Leute mit Pilzvergiftung ins Krankenhaus kamen dieses Jahr, ich möchte mich da ungern einreihen 😉

    Kommentar

  2. gash sagt am 24. 09. 2010 um 21:58

    Dazu fällt mir gleich eine E-Mail ein, die ich am 15. erhielt:

    „in unserer letzten Ausgabe von aktiv+gesund (03/2010 – Erscheinungsdatum Anfang September 2010) haben wir über Waldpilze berichtet und den Grünling (Blätterpilz) als essbar bezeichnet.“

    „Der bis 2001 als beliebter Speisepilz geltende Grünling wird seitdem aufgrund von schweren Vergiftungen bei Menschen als giftig eingestuft. Wir bitten Sie dringend, den Grünling nicht zu sammeln und nicht zu verzehren“

    😀
    (Vereinigte IKK bat mich per e-mail darum, die druckausgabe der mitgliederzeitschrift, die ich postalisch erhielt, zu vernichten)

    Kommentar

  3. Alice sagt am 25. 09. 2010 um 09:58

    Und? Heute Nacht Einhörner gesehen, die auf deinem Rasen frohlocken und mit Nymphchen und Elfchen spielen? ^^

    Kommentar

  4. actro sagt am 25. 09. 2010 um 10:18

    Nein. Ich hab geschlafen, nachdem ich den hinkenden Satyr des Grundstücks verwiesen habe 😉

    Kommentar

  5. Sandra sagt am 25. 09. 2010 um 12:25

    Man darf doch nicht einfach hinkende Satyre ausweisen, du bist ja Herzlos. 🙁

    actro Antwort vom September 25th, 2010 13:53:

    Nachher kacken die auf meinen Rasen..neenee..

    Kommentar

  6. Sandra sagt am 25. 09. 2010 um 15:55

    Is doch guter Dünger *kicher*

    actro Antwort vom September 25th, 2010 16:15:

    Eher nicht. Die Exkremente von Fleisch – und Allesfressern taugen da nicht. Und, entgegen Alice‘ Aussage, ich fand das Panflötengedudel war nicht sehr weit entfernt von Fußgängerzonen-Inkas.. :mrgreen:

    Kommentar

  7. Sandra sagt am 25. 09. 2010 um 16:56

    sowas aber auch

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.