Gegensätze

Ooooops..



via Hodenmumps

Sehr geschickt hingegen das hier:


Respekt. Mein 2. Vorname lautet da ja eher „Gabeltod“ 😉


12 Kommentare

  1. Sven sagt am 21. 09. 2010 um 15:37

    Zum zweiten Video:
    Zwar nicht SOOOO eng, aber habe ich auch schon machen müssen. Klappt im obigen Video aber auch nur deshalb, weil er zum einen Langgabel fährt, und zum anderen die Rücklichter versetzt hat. 🙂

    Für diese Art zu wenden habe ich übrigens schon Lehrgeld bezahlt … eine neue Rückleuchte sowie einen Druckluftanschluß. :mrgreen:

    Kommentar

  2. Sven sagt am 21. 09. 2010 um 15:39

    Grrr. Hier fehlt „edit_comments“. Mache mal bitte das „e“ weg, danke. 😉

    actro Antwort vom September 21st, 2010 16:57:

    Mach ich doch gerne 😀

    Kommentar

  3. Sven sagt am 21. 09. 2010 um 16:58

    Danke, bist mein Held. Und, schon einer in Deiner Bude gestorben? :mrgreen:

    actro Antwort vom September 21st, 2010 17:06:

    Nein..alles in allerbester Ordnung..Ich genieße meinen wohlverdienten Urlaub..

    Kommentar

  4. Sandra sagt am 21. 09. 2010 um 17:44

    So sieht das bei mir immer aus wenn ich mit meinem Staubsauger rangiere da wird auch immer so geschoben und gezerrt *g*

    Kommentar

  5. Deneriel sagt am 21. 09. 2010 um 22:26

    Was ist denn das für ne Kupplung an dem Holztransporter? NATO-Haken? Oder lässt eine normale Maulkupplung sowas zu?

    Kommentar

  6. Sven sagt am 22. 09. 2010 um 09:14

    Normalerweise lässt eine normale Ringfeder mit beweglichem Fangmaul einen Winkel von 90° zu, da die Kupplung direkt am Trägerblech anliegt.

    Es gibt für die Ringfeder ein 20cm-Distanzstück, mit welchem dann (bei zurückversetzten Rückleuchten) Winkel bis 105° möglich sind, siehe Video.

    Kommentar

  7. DisastersMaster sagt am 23. 09. 2010 um 21:00

    Respekt!
    Wie lange muss man üben, bis die Gabel nach so einem Manöver hinterher nicht aussieht wie ne 3 Meter hohe Sonnenblume?

    Kommentar

  8. maik sagt am 23. 09. 2010 um 23:24

    @DisastersMaster: Ich habe keine Ahnung. An der Stelle des Fahrers hätte ich den Bergungsdienst gerufen.

    Kommentar

  9. Sandra sagt am 24. 09. 2010 um 08:32

    So wie das aussieht macht der Fahrer das öffters so. Er sollte nur vorher schaun ob der Boden vielleicht nicht schon durch Regen arg aufgeweich ist. =D

    Kommentar

  10. Kalliey® sagt am 26. 09. 2010 um 21:45

    Das 2.Video ist ja geil. Ich hätte mit allem gerechnet, nur nicht damit das er tatsächlich rum kommt. Respekt.

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.