Ganz Deutschland..

arbeitet sich von 6.00 h bis 16.00 h den Buckel krumm. Ganz Deutschland? Nein, ein kleines Zollamt im Osten der Republik, umzingelt von Industriegebieten, widersetzt sich der gängigen Arbeitszeit.

Die beiden Schnarchnasen Zollbeamten in Perleberg haben ihr Büro von 7.45 h bis 15.45 h geöffnet und verschaffen mir dadurch eine angenehme Nacht in rümpeliger malerischer Umgebung.

Östliche Idylle

Wer das Zollamtsschild auf diesem Foto entdeckt, darf es behalten 😉


2 Kommentare

  1. maik sagt am 19. 05. 2010 um 21:37

    Das Schild hängt über den Polo 🙂

    Dort sieht so aus, wie eine ehemalige LPG.

    Kommentar

  2. DisastersMaster sagt am 19. 05. 2010 um 22:29

    „[..]Wer das Zollamtsschild auf diesem Foto entdeckt, darf es behalten ;)“

    Rechts neben der weißen Tür am linken Ende des Gebäudes. Da wo der silbergraue PKW steht. Das weiße Schild darunter sind wohl die Öffnungszeiten.
    Der Pleitegeier kündigt es unfehlbar an (das Schild).
    Außerdem verrät sie (der Zoll) der Funkmast, der für jede Dienststelle obligatorisch ist.
    Abgesehen vom offensichtlichen, gehört der rechte Teil wohl einer unbekannten Firma namens WESTFA.

    Darf ich die Zollstation jetzt behalten? Wollte schon immer mal ne provisorische Dauerbaracke haben 🙂

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.