Die PKW-Maut kommt

Aussprechen will es keiner und schon gar nicht vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen: Um die klammen Staatskassen zu füllen, käme eine PKW-Maut wie gerufen. Milliardeneinnahmen wären garantiert. Mittlerweile steht die Front der Befürworter – und zwar parteiübergreifend.
Die LKW-Maut ist jetzt schon der Kassenschlager. Sie spült knapp fünf Milliarden Euro jährlich in den Bundeshaushalt. Eine PKW-Maut könnte noch mal die gleiche Summe bringen. Die Anbieter von Mautsystemen haben längst Konzepte für die PKW-Maut ausgearbeitet und im Bundesverkehrsministerium präsentiert.

In Ausschnitten zitiert von rbb-online

Interessant fand ich die Aussage eines befragten PKW-Fahrers:

„Wir zahlen die Autobahnen ja schon mit Steuern, und deswegen müssen wir nicht noch eine PKW-Maut haben!“

LKW zahlen also keine Steuern? Das wäre der logische Umkehrschluß für mich. Ich habe das Gefühl, die Geschichte mit der Maut wird in Karlsruhe enden..


Ein Kommentar

  1. DisastersMaster sagt am 13. 04. 2010 um 19:58

    „[..]Ich habe das Gefühl, die Geschichte mit der Maut wird in Karlsruhe enden..“
    Och nööö. jetzt nich auch noch die LKW-Fahrer in Karlsruhe…
    Reichen denn nicht die Datenschützer und so? 😉

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.