Drecksgegend

Wenn ich zur Bahn muß in Neumünster, übernachte ich auf dem Bundesbahngelände an der Max-Johannsen-Brücke. Dort ist ein McDonalds angesiedelt, so daß man zumindest zwischen 9:00 und 24:00 h auf Toilette gehen kann. Gewaschen wird sich halt am Kanister und dann bei nächster Gelegenheit geduscht.
Im Grunde ist es recht ruhig hier, den Verkehr vom Stadtring bekommt man kaum mit und Züge auch nur bei ungünstiger Windrichtung. Was allerdings manchmal ein wenig nervernaufreibend ist, ist die Jugend mit ihrer bummernden Techno-Musik und vor allem der Abfall, den sie hier hinterlässt.

Ich habe in meiner Jugend zumindest ein wenig Benehmen gelernt und würde auch heute meinen Abfall nicht einfach irgendwo aus dem Fenster werfen, aber bei denen ist wohl Hopfen und Malz verloren 🙁


Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentare sind nicht erlaubt.