Archiv von 'April, 2009'

Fakten

Entsetzlich, für wie dumm unsere Regierung uns verkaufen will.

Wovon reden wir in dieser Debatte eigentlich?

By cb064

Oder: Zahlen und Fakten

Name

(Lieber Leser, der folgende Text setzt sich mit den Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik zu Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung auseinander, solltest Du selber missbrauchsbetroffen sein, dann lies diesen Text bitte nur vorsichtig, oder auch gar nicht .. )

Wir waren ja schon einmal auf die polizeiliche Kriminalstatistik des Jahres 2007 eingegangen. Dabei hatte sich ja schon herausgestellt, dass die Zahlenangaben der Regierung über den Anstieg der Verbreitungsdelikte (behauptete 110%) schlicht falsch ist: die Anzahl Verdachtsfälle für Verbreitung betrug 2872 im Jahr 2007 und 2897 im Jahr 2006. Sie ist also mehr oder weniger konstant geblieben. (es handelt sich dabei wirklich um genau dieselbe  Statistik, die auch von der Regierung gerne zitiert wird!)

(So, jetzt wird es leider unappetitlich)

Bisher ist uns bei der Betrachtung der Statistik ein Punkt entgangen. Das BKA hat die Statistik der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von Kindern sehr genau aufgeschlüsselt.

Im Straftatenkatalog findet sich der Schlüssel:

1316 Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern zur Herstellung und Verbreitung pornographischer Schriften § 176a Abs. 3 StGB

Dazu der Absatz 3 des § 176a StGB:

(3) Mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren wird bestraft, wer in den Fällen des § 176 Abs. 1 bis 3, 4 Nr. 1 oder Nr. 2 oder des § 176 Abs. 6 als Täter oder anderer Beteiligter in der Absicht handelt, die Tat zum Gegenstand einer pornographischen Schrift (§ 11 Abs. 3) zu machen, die nach § 184b Abs. 1 bis 3 verbreitet werden soll.

Es handelt sich also um ziemlich genau die Verbrechen, von denen Frau von der Leyen so gerne schwadroniert: Den sexuellen Missbrauch von Kindern um pornographische Schriften zu erstellen. Also der gezielte Missbrauch von Kindern zum Zwecke der Erstellung dieses Materials. weiterlesen Fakten

Heu machen..

Um den komischen Fragen im Chat mal vorzubeugen, wieso ich Heu mache und was ich damit anfange:




Ich mache es nicht freiwillig, sondern gezwungenermaßen, wenn mir der Rasen bis zum Hals steht.




Mit einem Rasenmäher ohne Eigenantrieb ist das eine elende Plackerei und dauert .ca 2 Stunden.



Dabei tränen mir die Augen, die Nebenhöhlen laufen voll und es juckt am ganzen Körper. Sieht aus, als wenn ich eine Gräserpollen-Allergie entwickle.



Zumindest ist das ähnlich wie beim Zwiebeln hacken und auch beim Zusammenharken ist es nicht anders.



Das Harken mache ich ebenfalls von Hand, dauert bei dieser Fläche etwas über 1 Stunde.



Der Rasen ist unbehandelt, ungedüngt und völlig vermoost. Falls jemand noch einen Klopfer hat, der vor seiner endgültigen Bestimmung als Sonntagsbraten noch ein wenig runder werden soll: Ich habe feinstes Wiesenheu en masse abzugeben 😉



Falsches Tastaturlayout nach Xorg-update

Kopieren der Datei /usr/share/hal/fdi/policy/10osvendor/10-keymap.fdi
nach /etc/hal/fdi/policy und darin das Ersetzen von „us“ durch „de“ löst
das Problem…

Thank you for being a friend..

Am Samstag dem 25. April 2009 ist Bea Arthur an Krebs gestorben.

Bea Arthur - * 13. Mai 1922 † 25. April 2009

Danke für viele heitere Stunden „Golden Girls„.

Bild: Beatrice Arthur, Emmy Awards September 1987, Alan Light, Lizenz: cc-by-2.0

Sei wachsam!

Schon etwas älter, aber aktueller denn je. Ich lasse das mal einfach so stehen..

Netzsperren schon aktiv?

Da mein ISP ja in vorauseilendem Gehorsam das Eckpapier der Bundesregierung abgesegnet hat, habe ich gestern zu OpenDNS gewechselt. Dort findet man hübsche Installationsanleitungen, sogar bebilderte für die gängigen Router.
Ich denke mal, das wird eine Weile halten. Wenn sie dann auf die glorreiche Idee kommen, OpenDNS auch zu kappen, kann man ja immer noch über einen Webserver tunneln. Ich lasse mir meine eigene Meinungsbildung nicht verbieten und schon gar nicht von irgendwelchen völlig weltfremden Leuten, die sich im Wahlkampf profilieren müssen.
Rechts in der Widget-Bar befindet sich ein Button von OpenDNS. Anhand dieses Buttons kann man sehen, ob die Umstellung geklappt hat.

Es frühlingt mit aller Macht

Sry, konnte die letzten Tage nicht wirklich bloggen. Wir haben quasi von morgens bis abends im Garten gewühlt. Ist aber auch ein Prachtwetter momentan..


Sauarbeit war das. Die Steine mussten gewaschen werden, weil alles voll Tannennadeln und altem Laub war. Zum Haus hin haben wir noch Steine nachgelegt. Diesmal mit Flies darunter, um das Unkraut fernzuhalten.


Die alte Beetumrandung aus Holz war inzwischen total vergammelt und mußte raus. Ersetz wurde sie durch Pflanzsteine aus Porenbeton. Der Gartenweg musste deswegen auch ein kleines Stück verlegt werden.



Heute hab ich dann noch den „Gartenteich“ komplett entleert, die Steine gewaschen und neu befüllt.



Unter der ollen Konifere habe ich ein paar Kirschlorbeer gesetzt, die sollen uns in 1-2 Jahren da den Durchzug nehmen abends.



Alles in allem tun mir sämtliche Knochen weh, meiner Frau gehts nicht anders. Aber schön ist es doch geworden.


Bei nächster Gelegenheit werden jetzt noch die Waschbetonplatten gekärchert und dann kann angegrillt werden 🙂