Gruseliges aus U.K.

Vorgestern bin ich hinter einem Gefahrgut-Transport aus Großbritannien gefahren. Im Stau am Dreieck Salzgitter hatte ich dann Gelegenheit, den zu fotografieren.




Wenn man etwas genauer hinsieht, erkennt man, daß der ganze LKW nur noch durch eine Menge Geduld und die Klebereste seiner Gefahrgutlabel zusammengehalten wird..



Durch die Rostlöcher im Unterfahrschutz kann man prima den Straßenbelag sehen.



Mit so einer rollenden Bombe wäre man als Deutscher ein armer Mann nach einer Kontrolle. Wenn ich mir vorstelle, wie das dann wohl auf Großbrittaniens Straßen aussieht, überläuft mich ein kalter Schauer..



Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentare sind nicht erlaubt.