Im Land der Löcher..

Daß Holland ein ÜberBevölkerungsproblem hat, ist ja bekannt. Ich war 2mal dort diese Woche. Freitags nachmittags zu versuchen, die deutsche Grenze zu erreichen, ist ein ziemlich sinnloses Unterfangen. Die Autobahnen sind da verstopfter als das Ruhrgebiet zur Stoßzeit. LKW gegenüber sind die holländischen Autofahrer immer sehr höflich, Blinker setzen und es tut sich automatisch eine Lücke auf. Da könnten sich die Deutschen mal eine Scheibe von abschneiden. Untereinander jedoch sind sie das rücksichtsloseste Volk von Autofahrern, was ich je in Europa gesehen habe. Schneiden, Lücken schliessen, ohne Blinker aus dem Kreisel, alles, was das Herz begehrt.
Das erklärt vielleicht den Schilderwald, von der Aufforderung, den Einscherenden Platz zu machen bis zur Verhaltensregel bei durchflitzenden Motorradfahrern im Stau ist ja alles beschildert. Wenn man die Schilder an den Firmen auch so großzügig verteilt wären.. 😉

Nunja, wegen dem Gekabbel der PKW-Fahrer kam ich am Freitag nicht nach Hause, sondern durfte noch eine Ruhezeit einlegen. Sogar eine verlängerte, weil ich die Nacht davor auf 9 Stunden verkürzt hatte.
Heute morgen dann habe ich mich auf den Rückweg gemacht, mit Stau vor Hamburg wegen des Oldtimer-Rennens im Stadtpark, Stau in Hamburg wegen ausgelöster Höhenkontrolle und Stau hinter Hamburg wegen hirnloser PKW-Fahrer.
Es gibt so Tage, da könnte ich den Schlüssel in einen Gulli werfen und mit dem Zug nach Hause fahren..

Ach..hier mal ein Beispiel des holländischen Geizes Erfindungsreichtums bei „irrelevanten Kleinreparaturen“:

Klick für grösseres Bild

Aber ein positives Erlebnis hatte ich: Ich habe die Geheim-Identität von Sita Vermeulen aufgedeckt! Sita heisst in Wirklichkeit Wendy, hat 15 kg zugelegt und arbeitet in Appeldoorn Zuid an der Shell-Tankstelle neben dem McDonalds. Und sie kann den Eurovignetten-Drucker nicht bedienen.. 😉
Oder vielleicht wars auch nur ihre Schwester..Zumindest war sie ihr wie aus dem Gesicht geschnitten..


Ein Kommentar

  1. dissi sagt am 07. 09. 2008 um 22:49

    Kein Foto gemacht von ‚Sita‘?
    Das müssen wir noch trainieren. 😉

    Kommentar

Kommentare sind nicht erlaubt.