Debian Sarge und mod_security

Musste ich heute mal installieren. Dank Uli war das auch gar kein Problem. Vielen Dank für das nette Howto 🙂

Beim herumstöbern bin ich dann auf dnsbl.abuse.ch gestoßen. Dort wird ein Ruleset für mod_security angeboten, sowie auch ein WordPress-Plugin und natürlich eine RBL für Postfix.

Hmm.. Google wird ausgesperrt..

Request: blog.actrophp.de 66.249.72.45 - - [15/May/2008:10:31:10 +0200] "GET / HTTP/1.1" 500 1060 "-" "Mozilla/5.0 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)" - "-"
Handler: type-map
----------------------------------------
GET / HTTP/1.1
Host: blog.actrophp.de
Connection: Keep-alive
Accept: */*
From: googlebot(at)googlebot.com
User-Agent: Mozilla/5.0 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)
Accept-Encoding: gzip,deflate
If-Modified-Since: Thu, 15 May 2008 04:31:49 GMT
mod_security-action: 500
mod_security-message: Access denied with code 500. Pattern match "66\\.249\\.72\\.45" at REMOTE_ADDR [severity "EMERGENCY"]

HTTP/1.1 500 Internal Server Error
Vary: accept-language,accept-charset
Accept-Ranges: bytes
Connection: close
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Language: en

Das war dann nicht so im Sinne des Erfinders.
Die Lösung findet sich hier

Ein bißchen Feinarbeit ist scheinbar immer noch notwendig. Ich kann in WordPress zwar editieren, aber er wirft mich danach raus. Offenbar hat mod_security ein Problem mit dem Cookie im Adminbereich.

Ich habe mal versucht, ein exclude zu setzen:


SecFilterRemove 300018

Keine Veränderung. Eine .htaccess im admin-Bereich soll nun helfen.
SecFilterInheritance Off

Und sie tut es auch. Das ist aber nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich werde mich nochmal auf die Suche nach passenden Rulesets machen. So wie es aussieht, besteht das Problem wohl hauptsächlich seit dem Update auf 2.5.1. Da müssen wohl einige Rules noch angepaßt werden.


Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentare sind nicht erlaubt.