Miro macht Laune

Ich weiß gar nicht mehr, durch welches Blog ich auf Miro aufmerksam wurde. Das Ding rockt. War nicht so ganz einfach, es unter Gentoo zu compilen aber der mehrstündige Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Die Bildqualität ist annehmbar (es gibt sogar HQ-Videos!) und die Bedienung intuitiv.
Hab gerade 2 Stunden durch die Angebote gebrowsed und mir gleich ein paar Channel aboniert 🙂

Nachdem ich mir von Karo ein bißchen die IT erklären lassen hab und einem Kurzbesuch in der Anstalt blogge ich das jetzt schnell weg, weil Onkel Fisch wartet nämlich auf mich..

Wenn mich jemand sucht, ich sitze vorm Laptop und bin nicht ansprechbar 😉

<br />


Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentare sind nicht erlaubt.